Portrait

Peter A. Dettling, geboren am 15. Oktober 1972, ist ein Schweiz-Kanadischer Naturfotograf, Maler, Filmemacher und Autor, der sich auf die Dokumentation authentischer Wildtier- und Naturschutzthemen spezialisiert hat. Seine preisgekrönten Bilder werden regelmäßig in verschiedenen Printmedien veröffentlicht und wurden in Galerien wie dem Smithsonian National Museum für Naturgeschichte in Washington, DC oder dem American Museum of Natural History in New York gezeigt. Dettling wurde mehrfach in nationalen Radio- und Fernsehstationen porträtiert und ist vor allem für seine Arbeit an wild lebenden Wölfen bekannt. 2011 erhielt der Künstler den SOMEDIA-Kunstpreis.

Peter und der Wolf: Peter A. Dettling ist dank seiner mehrjährigen intensiven Feldbeobachtungen ein gefragter Experte für das Verhalten von Wölfen in freier Wildbahn. Ab 2005 dokumentierte er in Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Wolfsforscher Günther Bloch intensiv das verborgene Leben von Wölfen in der Wildnis des Banff-Nationalparks in Kanada. Dettling erweiterte sein Wissen durch Feldbeobachtungen im Jasper Nationalpark (Kanada), im Yellowstone Nationalpark (USA) und in Graubünden (Schweiz). Daraus resultierten insgesamt vier Bücher zum Thema Wolf (als Autor und Co-Autor). 2013 bis 2016 konzentrierte sich Dettling auf die Dokumentation der ersten Wolfsfamilie, die sich seit über 150 Jahren in der Alpenregion Calanda nahe der Stadt Chur in den Schweizer Alpen etabliert hat. Seine Arbeit am Calanda wurde von Umweltorganisationen wie dem WWF oder Pro Natura unterstützt. 2018 lancierte er eine Web-Dokumentarserie mit 52 Folgen unter dem Titel »Einmal um die Sonne mit den Calanda-Wölfen«. Ende März 2020 erscheint sein neustes Buch »Wolfsodyssee – Eine Reise in das verborgene Reich der Wölfe.«

Im Jahre 2002 fand der Künstler ein neues Zuhause in der Nähe vom Banff Nationalpark in Alberta, Kanada. In der Schweiz kann man in Sedrun/Graubünden eine permanente Ausstellung in der “Gallaria Caschlè” besuchen. Besuchen Sie auch den Online Shop, wo Sie unter anderem Bücher oder Kunstdrucke erwerben können.

Peter A. Dettling’s Bilder sind mehrfach international ausgezeichnet worden:

Fotowettbewerbe:

  • Windland Smith Rice International Photo Contest (Nature’s Best – USA) 2006 (Kategoriegewinner)
  • Banff Mountain Film & Book Festival, Canada 2006 (Kategoriegewinner) 2008 (Spezielle Erwähnung)
  • Teva Mountain Games, USA 2006 (Kategoriegewinner)
  • CPAWS, Canada 2004, 2005 & 2006 (Hauptpreis und Kategoriegewinner)
  • Canadian Geographic, Canada 2005 (Kategoriegewinner)
  • Travel Photographer of the Year, England 2006 (Kategoriezweiter)
  • Glanzlichter, Germany 2005 (hoch gelobte Erwähnung)
  • BBC- Wildlife photographer of the year, Great Britain 2005, 2007 (Finalist)
  • European Nature Photographer of the year 2008 (Spezielle Erwähnung)

Andere Preise und Auszeichnungen: